Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 21. Dezember 2017

Die General Electric Company und ihre hundertprozentigen und in ihrem Mehrheitsbesitz befindlichen rechtlichen Einheiten (zusammenfassend als „GE-Gruppe“ bezeichnet) nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Alle Verweise in dieser Datenschutzrichtlinie auf „GE“, „wir“, „uns“ und „unser/e“ verweisen auf die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche rechtliche Einheit, die im Allgemeinen die Einheit ist, die Ihre personenbezogenen Daten erhoben hat.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten, die wir über die Funktionen der GE-Gruppe beziehen, darunter Webseiten, mobile Anwendungen und Social Media-Seiten, die auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen („Online-Kanäle“), Offline-Erfassung in Verbindung mit Vertriebs-, Marketing-, Partner- und Lieferantenkontakten („Offline-Kanäle“) sowie Quellen von Dritten, einschließlich Ad-Netzwerken und Lead-Broker (zusammenfassend die „Kanäle“). Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für personenbezogene Daten, die über unsere Careers Website bezogen werden, diese unterliegen der hier verfügbaren Candidate-Datenschutzerklärung. Das Gleiche gilt für Produkte und Dienstleistungen, für die separate Datenschutzrichtlinien veröffentlicht sind.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir über die Kanäle beziehen, wie wir diese personenbezogenen Daten verwenden können, mit wem wir sie teilen dürfen und wie Sie Ihre Rechte bezüglich der Verarbeitung der Daten ausüben können. Die Datenschutzrichtlinie beschreibt auch die Maßnahmen, die wir ergreifen, um die personenbezogenen Daten, die wir erhalten, zu schützen, und wie Sie uns bei Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken kontaktieren können. 

Die Online-Kanäle können Links zu anderen Websites und Funktionen von Drittanbietern zur Verfügung stellenoder Cookies von Drittanbietern enthalten, die nicht im Besitz der GE-Gruppe sind oder von dieser kontrolliert werden. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken von Dritten verantwortlich, die deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien unterliegen.

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um zum aufgeführten Abschnitt zu gelangen:

 

 

 

Personenbezogene Daten, die wir erfassen

Möglicherweise erhalten wir personenbezogene Daten über die Kanäle. Die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir erfassen können, beinhalten u. a. Folgendes:

  • Kontaktinformationen (z. B. Name, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift) von Ihnen oder von anderen (z. B. Auftraggeber in Ihrem Unternehmen);
  • Informationen zur Erstellung Ihres Online-Kontos (wie Benutzername, Kennwort und Sicherheitsfrage und -antwort);
  • Biografische und demografische Daten (z. B. Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Stellenbezeichnung/Position, Familienstand und Informationen über Angehörige, Ehegatten bzw. andere Familieninformationen);
  • Kauf- und Kundendiensthistorie;
  • Finanzdaten (z. B. Zahlungsdaten, einschließlich Name, Rechnungsadresse und Zahlungskartendetails [z. B. Kartennummer, Ablaufdatum und Sicherheitscode]; Bankkontoinformationen, Finanzberichte; Einkommen und Kreditbewertung);
  • Standortdaten (z. B. aus Ihrer IP-Adresse generierte Daten, Land und Postleitzahl) sowie die genaue Geoortung Ihres mobilen Geräts, auf dem wir entsprechende Hinweise und Optionen eingestellt haben;
  • Kontaktinformationen, die Sie uns über Freunde oder andere Personen angeben, die wir kontaktieren sollen;
  • Clickstream-Daten und andere Informationen über Ihre Online-Aktivitäten (z. B. Informationen über Ihre Geräte, Browser-Aktivitäten und Nutzungsmuster), einschließlich über Online-Kanäle und auf Webseiten von Drittanbietern, die wir durch die Nutzung von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien erhalten (siehe unser Cookie-Einverständnis-Tool); und
  • Andere personenbezogene Daten in den Inhalten, die Sie uns übermitteln (z. B. über unsere Funktion Kontakt).

Darüber hinaus können wir in Verbindung mit unseren Produkten für Versicherungen und Finanzdienstleistungen u. U. amtlich ausgegebene Identifikationsnummern und Steuernummern wie US-Sozialversicherungsnummern erhalten.

Wir verwenden Webanalyse-Services von Drittanbietern im Zusammenhang mit den Online-Kanälen, darunter Google Analytics, Adobe Analytics und Marketo, die Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um Daten (z. B. IP-Adressen) zur Bewertung der Nutzung und Interaktion mit den Online-Kanälen zu erheben. (Sie können hier mehr über die Werbefunktionen von Google erfahren, darunter auch die derzeit verfügbaren Opt-out-Mechanismen von Google Analytics. Weitere Informationen zu diesen und anderen Analyseservices und deren Opt-out-Funktion finden Sie hier in unserem Cookie-Einverständnis-Tool).

Bitte beachten Sie, dass die Weitergabe von personenbezogenen Daten an uns freiwillig ist. Wenn Sie es vorziehen, uns bestimmte Informationen nicht zu liefern, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte und Dienstleistungen nicht anbieten, und Sie können möglicherweise nicht auf bestimmte Funktionen der Online-Kanäle zugreifen.

 

 

Cookies und ähnliche Technologien

Die GE-Gruppe verwendet Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien auf unseren
Online-Kanälen. Weitere Informationen zu diesen Technologien finden Sie in unserem Cookie-Einverständnis-Tool. Um die Liste der Cookies der GE-Gruppe und von Drittanbietern anzuzeigen, die auf den Online-Kanälen verwendet werden, und um zu erfahren, welche Optionen Sie bei diesen Cookies auswählen können, klicken Sie bitte hier.

 

 

Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Wir können die personenbezogenen Daten, die wir erhalten, verwenden, zur:

  • Bereitstellung und Organisation unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • Verarbeitung und Erfüllung von Aufträgen und Informationen über den Status Ihrer Bestellung;
  • Bereitstellung von Informationsmaterial über und zur Organisation von unseren Produkten, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Programmen und Werbeaktionen (z. B. durch Senden von Hinweisen, Werbematerial, Newslettern und anderen Marketingkommunikationen);
  • Durchführung und Angebot von Umfragen, Gewinnspielen, Wettbewerben, Schwerpunktgruppen- und Marktforschungsinitiativen;
  • Durchführung von Datenanalysen (z. B. Marktforschung, Trendanalyse, Finanzanalyse und Kundensegmentierung);
  • Einbeziehung einer erneuten Zielausrichtung und Bewertung der Effektivität unserer Marketingmaßnahmen (einschließlich der Teilnahme an Werbenetzwerken);
  • Bereitstellung des Kundendienstes;
  • Bearbeitung und Bewertung von sowie Reaktion auf Anfragen, Nachfragen und Anwendungen;
  • Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos und der entsprechenden Kommunikation darüber mit Ihnen (einschließlich aller Einkäufe und des Zahlungsverkehrs);
  • Verwaltung und Registrierung der Teilnehmer in unseren Kursen;
  • Bereitstellung von Investor-Dienstleistungen;
  • Durchführung von Marketing- und Vertriebsaktivitäten (einschließlich Generierung von Leads, Verfolgung von Marketinginteressen, Durchführung von Marktforschung, Ermittlung und Verwaltung der Effektivität unserer Werbe- und Marketingkampagnen und der Verwaltung unserer Marke);
  • Betrieb, Bewertung und Verbesserung unseres Geschäfts (z. B. durch die Verwaltung, Erweiterung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen; Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Online-Kanäle; Verwaltung unserer Kommunikations- und Kundenbeziehungen sowie Durchführung von Buchhaltungs-, Audit- und Rechnungsstellungsvorgängen sowie Abstimmungs- und Inkassoaktivitäten);
  • Überprüfung Ihrer Identität und Schutz vor und Verhinderung von Betrug und anderen illegalen Aktivitäten, nicht autorisierten Transaktionen, Forderungen und sonstigen Verbindlichkeiten sowie Risiko- und Qualitätsmanagement;
  • Durchführung von Untersuchungen und Einhaltung der geltenden gesetzlichen Anforderungen, einschlägiger Branchenstandards, vertraglichen Verpflichtungen und unseren Richtlinien und Bedingungen (wie dieser Datenschutzrichtlinie und anderen Online-Kanal-Nutzungsbedingungen); und
  • Erhaltung und Verbesserung der Sicherheit und des Schutzes unserer Produkte, Dienstleistungen, Online-Kanäle, Netzwerkdienste, Informationsressourcen und Mitarbeiter.

Möglicherweise kombinieren wir personenbezogene Daten, die wir über Online-Kanäle erhalten, mit Informationen, die wir über Offline-Kanäle erhalten sowie andere Informationen für die oben beschriebenen Zwecke. Wir können personenbezogene Daten anonymisieren oder aggregieren und sie für die oben beschriebenen und im gesetzlich zulässigen Maße für andere Zwecke verwenden. Außerdem können wir personenbezogene Daten für zusätzliche Zwecke verwenden, die wir zum Zeitpunkt der Erhebung angeben. Für diese zusätzlichen Verwendungszwecke werden wir im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang Ihre Zustimmung einholen.

Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke einholen.

Die rechtliche Grundlage für GE zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie oben beschrieben ist in der Regel eine der folgenden:

  • Ihre vorherige Zustimmung;
  • Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder einer entsprechenden Partei;
  • Unsere legitimen Geschäftsinteressen; oder
  • Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

 

 

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten über Sie und legen diese nicht offen, außer in den hier oder zum Zeitpunkt der Erfassung beschriebenen Fällen.

  • Soweit zulässig, können wir personenbezogene Daten innerhalb der GE-Gruppe für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke weitergeben.
  • Soweit im Rahmen eines Dienstleistungsverhältnisses erforderlich, können wir personenbezogene Daten an die zu Dienstleistungen beauftragten Dienstleistungsanbieter weitergeben (z. B. Zahlungs- und Auftragsabwicklung, Kundendienst und Datenanalyse). Diese Dienstleistungsanbieter sind vertraglich verpflichtet, die ihnen bereitgestellten Informationen zu schützen, und dürfen diese Informationen nur dann nutzen oder offenlegen, sofern dies für die Durchführung der Dienstleistungen in unserem Auftrag oder zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.
  • Soweit zulässig, können wir personenbezogene Daten an unsere gemeinsamen Marketingpartner und andere Geschäftspartner für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke weitergeben.
  • Wir können personenbezogene Daten über Sie offenlegen, (1) wenn wir hierzu nach geltendem Recht oder im Zuge von rechtlichen Verfahren verpflichtet oder berechtigt sind (z. B. Gerichtsbeschluss oder Vorladung), (2) gegenüber Strafverfolgungsbehörden oder sonstigen Amtsträgern, um eine legitime rechtliche Anforderung zu erfüllen, (3) wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig ist, um physische Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern, (4) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechte, (5) in Verbindung mit einer Untersuchung eines vermuteten oder tatsächlichen Betrugs oder anderweitiger illegalen Aktivität oder (6) mit Ihrer Zustimmung.
  • Im Falle eines potenziellen oder tatsächlichen Verkaufs oder der Übertragung aller oder eines Teils unserer Unternehmens- oder Vermögenswerte (einschließlich im Fall einer Fusion, Akquisition, Joint Venture, Umstrukturierung, Veräußerung, Auflösung oder Liquidation) oder bei einer anderen Unternehmenszusammenstellung, behalten wir uns das Recht vor, relevanten Dritten Informationen zu übertragen, die wir über Sie haben. In einem solchen Fall weisen wir die entsprechenden Drittparteien an, in Bezug auf die von uns weitergeleiteten Informationen ein vergleichbares Schutzniveau zu bieten wie die GE-Gruppe.

 

 

Datenübermittlungen

Wir dürfen personenbezogene Daten, die wir über die Kanäle erfassen, in andere Länder übertragen und dort speichern, einschließlich der USA, die möglicherweise andere Datenschutzgesetze haben als das Land, in dem die Informationen bereitgestellt wurden, soweit zulässig und im Einklang mit den Regeln über den internationalen Datenverkehr stehend. In diesem Fall übertragen wir die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern übertragen, werden wir im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen zu schützen. Die GE-Gruppe verpflichtet sich, verbindliche interne Datenschutzvorschriften (Binding Corporate Rules) für den Umgang mit personenbezogenen Daten von Einwohnern der Europäischen Union einzuhalten. Weitere Informationen zu den verbindlichen internen Datenschutzvorschriften der GE-Gruppe finden Sie hier.

 

 

Ihre Optionen

Wir bieten Ihnen bestimmte Optionen in Verbindung mit den personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhalten. Zur Aktualisierung Ihrer Einstellungen, Beschränkung der Mitteilungen,
die Sie von uns erhalten, oder zum Senden einer Anfrage, wenden Sie sich an uns, wie im Abschnitt Kontakt dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.

Sie können auch entscheiden, wie Informationen über Ihre Interessen von Werbenetzwerken genutzt werden, um Ihnen relevante Werbung zu senden. Weitere Informationen zum Opt-out von der interessenbasierten Netzwerk-Werbung in den USA finden Sie unter Digital Advertising Alliance, Network Advertising Initiative und TrustArc.  In der Europäischen Union besuchen Sie die Webseiten European Interactive Digital Advertising Alliance oder TrustArc. Wenn Sie in Kanada dem Erhalt elektronischer Kommunikation zustimmen möchten, besuchen Sie bitte die Webseite https://www.ge.com/ca/casl. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie den Erhalt elektronischer Kommunikation ablehnen können, besuchen Sie bitte die Webseite http://sc.ge.com/*casl-unsubscribe. Die Online-Kanäle sind nicht so gestaltet, dass sie auf „Do not Track“-Signale von Webbrowsern reagieren.

In dem Maße, in dem es das anwendbare Recht Ihres Landes vorsieht, haben Sie möglicherweise das Recht auf (1) Zugriff auf bestimmte personenbezogene Daten, die wir über Sie vorhalten; (2) Forderung, Ihre personenbezogene Daten zu aktualisieren, zu korrigieren, zu ändern, zu löschen oder einzuschränken, oder können (3) Ihr Recht auf Datenportabilität ausüben. Soweit gesetzlich zulässig, können Sie die Einwilligung, die Sie uns zuvor gegeben haben, widerrufen oder jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Bezug auf Ihre besondere Situation in rechtlich zulässiger Weise widersprechen. Wir werden Ihre Einstellungen ab diesem Zeitpunkt dementsprechend ändern. Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an uns, wie im Abschnitt Kontakt dieser Datenschutzrichtlinie angegeben. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Individuelle Rechte“ unserer verbindlichen internen Datenschutzvorschriften. Um Ihre Privatsphäre zu schützen und Sicherheit zu gewährleisten, können wir Ihre Identität überprüfen, bevor sie Zugriff auf diese Informationen erhalten. Im gesetzlich zulässigen Maße kann eine Gebühr erhoben werden, bevor wir Ihnen eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Je nach Ihrem Standort haben Sie gegebenenfalls das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, sollte unsere Antwort für Sie mit nicht zufriedenstellend sein.

 

 

Wie wir die Weiterleitung personenbezogener Daten schützen

Bei der Erfassung von personenbezogenen Daten ergreifen wir den gesetzlichen Anforderungen entsprechende administrative, technische und physische Schutzmaßnahmen. Diese wurden so konzipiert, dass sie gegen ungesetzliche oder nicht autorisierte Zerstörung, Verlust, Änderung, Nutzung, Zugriff auf oder Offenlegung von personenbezogenen Daten, die wir über die Kanäle erhalten, geschützt sind.

 

 

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Soweit gesetzlich zulässig, speichern wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, solange wie (1) diese in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie für die Zwecke benötigt werden, für die wir sie erhalten haben, oder (2) auf in dieser Datenschutzrichtlinie oder bei der Erhebung von Daten angegebener anderer rechtlichen Grundlage zur Aufbewahrung dieser Informationen über den Zeitraum hinaus, der benötigt wird, um den ursprünglichen Zweck zu erfüllen, für den die personenbezogene Daten erfasst wurden.

 

 

Zusätzliche Informationen

 

Hinweis für Einwohner von Kalifornien

Vorbehaltlich bestimmter Beschränkungen der kalifornischen Gesetze können Einwohner Kaliforniens uns auffordern, ihnen (1) eine Liste bestimmter Kategorien von personenbezogene Daten bereitzustellen, die wir gegenüber Dritten für ihre Direktmarketingzwecke während des unmittelbar vorangegangenen Kalenderjahres offengelegt haben und (2) die Identität dieser Dritten anzugeben. Um diese Informationen zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an CARequest@ge.com mit „California Shine the Light Privacy Request“ in der Betreffzeile und im Nachrichtentext.

 

 

Personenbezogene Daten von Kindern

Die Online-Kanäle sind an ein allgemeines Publikum gerichtet und nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt. Wir erfassen vorsätzlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren über die Online-Kanäle. Wenn wir Kenntnis darüber erlangen, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 13 Jahren erfasst haben, werden wir die Informationen aus unseren Aufzeichnungen umgehend löschen. Wenn Sie glauben, dass ein Kind unter 13 Jahren uns personenbezogene Daten weitergegeben hat, wenden Sie sich bitte wie im Abschnitt Kontakt dieser Datenschutzrichtlinie angegeben an uns.

 

 

Änderungen zu unserer Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann in regelmäßigen Abständen und ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden, um Änderungen unserer Informationspraktiken widerzuspiegeln. Wir werden am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie angeben, wann sie zuletzt aktualisiert wurde.

 

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder wenn Sie die Informationen, die wir über Sie haben oder Ihre Einstellungen ändern möchten, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie unser Feedback- und Anfrageformular aufrufen oder uns schreiben unter:


Chief Privacy Officer
General Electric Company
33-41 Farnsworth Street
Boston, MA 02210
USA

Fragen zum Thema Datenschutz finden Sie hier eine Liste aller zuständigen Kontakte