Additive Manufacturing

Branchen

Medizin

Im Mittelpunkt der Medizinbranche steht der Mensch und seine Lebensqualität. Die Medizintechnik ist dabei ein entscheidendes Instrument. Produkte dieses Fachbereichs müssen Patienten sinnvoll im Heilungsprozess unterstützen, ihnen helfen, Mobilität zu erlangen und die Lebensqualität zu verbessern. 

Die optimale Patientenversorgung in der Orthopädie, Implantologie und Zahnmedizin erfordert hochpräzise, perfekt passende Medizinprodukte. In der Medizin- und Dentaltechnik sind Einzel- oder Kleinserienteile gefragt, die höchsten Qualitätsansprüchen in Bezug auf Material und Verarbeitung genügen müssen.


Orthopädie

Luft- und Raumfahrt

Luft- und Raumfahrt sind zwei der Pionierbereiche für die additive Fertigung. Diese Branchen sind gekennzeichnet durch kleine Losgrößen und herstellerspezifische Anpassungen. Gleichzeitig zeichnen sich diese Produkte durch eine sehr lange Lebensdauer (z.B. können Komponenten seit mehr als 30 Jahren in Passagierflugzeugen eingesetzt werden) und extrem hohe Sicherheitsanforderungen aus. Hohe thermische oder mechanische Belastungen, insbesondere beim Start und bei der Landung oder bei Luftturbulenzen, sind eine der Besonderheiten der Anforderungsprofile für die meisten Komponenten. 


Luft & Raumfahrt

Automotive

In der Vorserienentwicklung und Kleinserienfertigung ist die Herstellung von DMLM oder EBM-Direktkomponenten heute ein fester Bestandteil der internationalen Automobilfertigung.

Mit der additiven Fertigung können Motorenteile, Karosserie- und Strukturteile sowie Direktkomponenten für den Einsatz im Fahrzeug präzise, wirtschaftlich und schnell hergestellt werden.


Reifenform  I  Motorsport

Entdecken Sie neue Wachstumspotenziale für Ihr Unternehmen.

Wir lernen Ihre Bedürfnisse und Prioritäten kennen, um Maschinen und Materialien zu bestimmen, die Innovation in Ihrem Unternehmen vorantreiben.